Back to top

Anbieter prüfen

Aufnahme- und Anmeldebedingungen klären
Die Aufnahmekriterien müssen rechtzeitig geprüft werden. Klären Sie folgende Fragen:

  • Sind die Anmeldebestimmungen und die Aufnahmebedingungen klar verständlich?
  • Erfülle ich die Aufnahmebedingungen?
  • Muss eine Aufnahmeprüfung absolviert werden? Kosten? Erfolgschancen?
  • Muss ich mich auf eine Aufnahmeprüfung vorbereiten? Welchen Vorbereitungsaufwand benötige ich?
  • Bietet die Institution eine Beratung zum Aufnahme- und Auswahlverfahren an?
  • Können Sie bei Sprachkursen einen Einstufungstest machen?

Ruf der Institution, Stellenwert der Abschlüsse klären
Welchen Wert ein Abschluss eines schuleigenen Diplomes auf dem Arbeitsmarkt hat, können Sie nicht aus den Unterlagen ersehen.

Auskunft über den Stellenwert eines Abschlusses können ehemalige Absolvierende geben: Haben Sie durch den Abschluss ihr Ziel erreicht und sind beispielsweise zu einer neuen beruflichen Funktion gekommen? Kontakte zu Ehemaligen können Ihnen die Ausbildungsverantwortlichen der Institution vermitteln.

Für berufsspezifische Weiterbildungen empfiehlt es sich, Personalverantwortliche Ihres Betriebes, Ihres Berufsverbandes oder andere Personen Ihres beruflichen Umfelds zu befragen.

  • Referenzen des Anbieters
  • Offizielle Anerkennung des Abschlusses oder Zertifikates (schweizerisch, international, verbandsintern)
  • Ruf der Schule, spezielle Erfahrung im gewählten Fachbereich
  • Ist der Anbieter etabliert?
  • Anschlussmöglichkeiten, Zugang zu einer höheren Ausbildung