Back to top

Immobilienbewerter / Immobilienbewerterin, eidg. FA

Die Ausbildung zum Immobilienbewerter / zur Immobilienbewerterin legt den Fokus auf die Fachrichtung Bewertung und hat das selbstständige Bewerten von Immobilien, Grundstücken und Projekten zum Ziel. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre, Rechtslehre, Bau- und Planungsrecht, Bauwesen, finanzmathematischen und konventionellen Bewertungsmethoden.

Kursart: ca. 428 Lektionen, 14 Monate
 

Beginn

10.01.2022
Zum Kalender hinzufügen

Zeit

17:45 - 21:00
Preis
12600 CHF

Adresse

Feusi Bildungszentrum
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

Ziel

Sie können selbstständig Immobilien, Grundstücke und Projekte bewerten.

Immobilienbewerter/ Immobilienbewerterin, eidg. Fachausweis

Voraussetzungen

Zum Zeitpunkt der Berufsprüfung 3 Jahre Berufspraxis in der Immobilienbranche

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Im Zuge der stärkeren Förderung der höheren Berufsbildung setzt der Bund bei eidg. Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen ab dem 1. Januar 2018 auf die Subjektfinanzierung. Studierende erhalten 50% der Ausbildungskosten direkt vom Bund zurückbezahlt.

CHF 12600.– (für SVIT-Mitglieder CHF 11800.–) 
(zzgl. ca. CHF 200.– für Fachliteratur)