Back to top

Erste Schweizermeisterschaft der Milchtechnologinnen-/technologen

Milchtechnologe Milchtechnologin
weiterbildung.ch
November 2019
Am Samstag haben sich in Flawil die 20 besten Milchtechnologen und Milchtechnologinnen aus der Deutschschweiz und der Romandie in einem sehr anspruchsvollen Wettkampf gemessen. Die generell sehr guten Resultate beweisen die hervorragenden Fachkenntnisse und das überdurchschnittliche Kommunikationstalent der angetretenen Nachwuchskräfte. Auf das Siegerpodest haben es drei Romands geschafft: Charlotte Fringeli (22) erreichte 36,8 von 40 Punkten, Camille Maimone (20) 36,4 Punkte und Guillaume Barras (22) 36,1 Punkte.Am Samstag 16. November 2019 haben sich an der ersten Schweizermeisterschaft der Milchtechnologinnen und Milchtechnologen 20 Kandidatinnen und Kandidaten im Berufswettbewerb gemessen. Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und Wettbewerbsteilnehmer kamen aus der Deutschschweiz und der Romandie.Die generell sehr guten Resultate beweisen die hervorragenden Fachkenntnisse und das überdurchschnittliche Kommunikationstalent der angetretenen Nachwuchskräfte. Auf das Siegerpodest haben es drei Romands geschafft: Charlotte Fringeli (22) erreichte 36,8 von 40 Punkten, Camille Maimone (20) 36,4 Punkte und Guillaume Barras (22) 36,1 Punkte.Weitere Informationen: milchtechnologe.chSymbolbild: Pixabay