Back to top

Weiterbildung in der Schweiz

Fehlermeldung

Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; mPDF has a deprecated constructor in include_once() (Zeile 38 von /var/www/2017_weiterbildung/sites/all/modules/print/print_pdf/lib_handlers/print_pdf_mpdf/print_pdf_mpdf.module).

In einer durch Digitalisierung geprägten Gesellschaft ist der gewählte Fokus mit Weiterbildung in der Schweiz wohl zu eng gefasst. In einer globalisierten Welt empfiehlt es sich den Horizont etwas weiter zu fassen.

Neue Ausbildungsformen wie Moocs, E-Learning und Blended-Learning ermöglichen neue Einzugsgebiete. Wer Französisch oder Englisch kann findet in diesem Sprachraum ebenfalls ein umfangreiches und reichhaltiges Online-Angebot. Ein Blick über die Grenze ist so einfach zu bewältigen und kann eine Bereicherung sein.

Die meisten Berufsleute werden sich an den klassischen Karriereschritten der Berufsbildung orientieren:

  • EBA/ EFZ -> Berufsprüfung -> Eidgenössisches Diplom
  • EBA/EFZ -> Höhere Fachschule
  • EFZ mit Berufsmatura -> Bachelor -> Master an einer Fachhochschule

An den Hochschulen sind

  • Nachdiplom Studiengänge (NDS) und
  • Certified Advanced Studies (CAS)

beliebte Weiterbildungsformate.

Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Angebot öffentlicher und privater Weiterbildungsanbieter.

Weiterbildung ist aber nicht nur auf die Berufswelt und darin enthaltene Themen ausgerichtet. Ebenso umfasst sie Persönlichkeitsbildung und den Erwerb überfachlicher Kompetenzen.