Back to top

Passerelle

Ergänzungsprüfung Passerelle 'Berufsmaturität, Fachmaturität - Universitäre Hochschulen'

Die Universitären Hochschulen der Schweiz öffnen den Zugang mit der Passerelle für Berufsmaturandinnen und Fachmaturanden. Es ist jedoch kein gymnasiales Maturitätszeugnis und schafft zu ausländischen Hochschulen nur dann den Zugang, wenn diese das Zeugnis freiwillig anerkennen.

Die Ergänzungsprüfung umfasst folgende Fachbereiche:

  • Deutsch: schriftlich und mündlich
  • Französisch oder Englisch: schriftlich und mündlich
  • Mathematik: schriftlich und mündlich
  • Naturwissenschaften: schriftlich
  • Geisteswissenschaften: schriftlich

Die Aufgaben früherer Prüfungen sind auf der Website des SBFI verfügbar.

sbfi.admin.ch

Die Ergänzungsprüfung Passerelle ‘Berufsmaturität/Fachmaturität – universitäre Hochschulen‘ wird von der Schweizerischen Maturitätskommission (SMK) angeboten und vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) organisiert. Jährlich finden in den drei Sprachregionen je zwei Prüfungen statt.

Die Vorbereitung auf die Prüfung kann autodidaktisch oder mit entsprechenden Bildungsangeboten von privaten oder öffentlichen Schulen erfolgen.

Vorausgesetzungen: