Back to top

Weiterbildungsoffensive für Personen in der Sozialhilfe

weiterbildung.ch
Januar 2018

Die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) und der Schweizerische Verband für Weiterbildung (SVEB) lancieren unter dem Titel «Arbeit dank Bildung - Weiterbildungsoffensive für Personen in der Sozialhilfe» eine Weiterbildungsoffensive. Ziel ist es, eine Gruppe von ca. 75'000 Erwachsenen mittels gezielter Bildung aus der Sozialhilfe zu führen. Kernidee des Projektes ist, dass Personen mit einer abgeschlossenen beruflichen Grundbildung auf dem Arbeitsmarkt eine wesentlich bessere Chance haben.


In einem Assessmentcenter werden in einem ersten Schritt die Bildungswege definiert:

  1. Erwerben von Grund-, Schlüssel- und Alltagskompetenzen
  2. Erwerben von beruflichen Qualifikationen unterhalb der Schwelle der beruflichen Grundbildung
  3. Absolvieren einer beruflichen Grundbildung.

Um dieses Programm wirksam umzusetzen, braucht es mehr Geld, als bisher vorgesehen. Für den Zeitraum von 2021 bis 2024 sieht der Bund 15 Millionen vor.

Weitere Informationen unter:  alice.ch